ZWeR 2014, 341

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 2199-1723 Zeitschrift für Wettbewerbsrecht ZWeR 2014 AufsätzeKurt Stockmann*

Zur Reform des französischen Kartellrechts

Das französische Kartellrecht ist im Jahre 2008 in einer Reihe von Punkten tiefgreifend reformieret worden. Zu den Hauptpunkten der Reform gehörte vor allem die Einrichtung einer neuen, unabhängigen und mit umfassenden Kompetenzen ausgestatteten Kartellbehörde, der Autorité de la concurrence. Ein weiterer Schwerpunkt der Reform betraf die Zusammenschlusskontrolle, die weitgehend der neuen Kartellbehörde übertragen wurde. Die seit der Reform vergangene Zeit erlaubt Rückschlüsse auf ihren Erfolg.

Inhaltsübersicht

  • I. Vorgeschichte
  • II. Die neue Wettbewerbsbehörde – Autorité de la concurrence
    • 1. Status
    • 2. Das Kollegium
    • 3. Der „rapporteur général“
    • 4. Der „conseiller auditeur“
    • 5. Praxis
  • III. Die neue Zusammenschlusskontrolle
    • 1. Die Ausgangslage
    • 2. Die Reform von 2008
    • 3. Die Phasen der Kontrolle durch die Autorité de la concurrence
      • 3.1 Phase I
      • 3.2 Phase II
    • 4. Rechte des Wirtschaftsministers
    • 5. Praxis
  • IV. Wettbewerbsbeschränkungen
    • 1. Ermittlungen
    • 2. Missbrauchskontrolle über Marktbeherrscher
    • 3. Kontrolle der Durchsetzung von Entscheidungen
    • 4. Ministerielle Restfunktionen
    • 5. Praxis
  • V. „Competition Advocacy“
  • VI. Sektoruntersuchungen
  • VII. Rechtsmittel
    • 1. Rechtsmittel bei Fällen der Zusammenschlusskontrolle
    • 2. Rechtsmittel bei Fällen außerhalb der Zusammenschlusskontrolle
    • 3. Conseil constitutionnel
    • 4. Tendenzen
  • VIII. Zusammenfassung
*
*)
Dr. iur., Vizepräsident des BKartA a. D., Berlin.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell