ZWeR 2020, 397

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln 2199-1723 Zeitschrift für Wettbewerbsrecht ZWeR 2020 EntscheidungsbesprechungKarl-Georg Loritz*

Kartellbußen und ihre steuerliche Abzugsfähigkeit – Gedanken zur neuesten Rechtsprechung des BFH

Nach der zutreffenden Aussage des XI. Senats des BFH kann es nicht vom Willen der Kartellbehörde abhängen, ob eine Geldbuße Abschöpfungswirkung hat und damit steuerlich abzugsfähig ist. Tatsächlich führt diese Entscheidung aber nicht dazu, den vom Bundesverfassungsgericht seit langem geforderten Zustand herzustellen, der es den betroffenen Unternehmen ermöglicht, den Abschöpfungsanteil der Kartellbußen tatsächlich auch als Betriebsausgabe anzusetzen.

Inhaltsübersicht

  • I. Die Problematik
  • II. Die Abzugsfähigkeit nach der Entscheidung des XI. Senats und die Entscheidungspraxis im Kartellverfahren
    • 1. Kartellbußen als Sanktionen und Gewinnabschöpfungs-instrumentarien
    • 2. Die berechtigte Kritik an der Entscheidung des XI. Senats des BFH
  • III. Verfassungsrechtliche Fragen vor den tatsächlichen Hinter-gründen bei Kartellen
    • 1. Hinweis auf die Gesetzeshistorie
    • 2. Die Kernaussagen des Bundesverfassungsgerichts
    • 3. Die Unvereinbarkeit der vom XI. Senat des BFH geschaffenen tatsächlichen Situation mit der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts
  • IV. Konsequenzen
  • V. Zusammenfassung
*
*)
Univ. Prof. Dr. jur. habil., Rechtsanwalt, Steuerberater, Bayreuth

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell