ZWeR 2004, 379

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 1611-1982 Zeitschrift für Wettbewerbsrecht ZWeR 2004 AufsätzePeter Jung*

Die Zwangslizenz als Instrument der Wettbewerbspolitik

Der Beitrag geht der Frage nach, unter welchen Voraussetzungen wettbewerbs-politisch motivierte Zwangslizenzen auf immaterialgüterrechtlicher oder kartellrechtlicher Grundlage erteilt werden können.

Inhaltsübersicht

  • I. Einleitung
  • II. Zwangslizenzen nach deutschem Kartellrecht
    • 1. Möglichkeit der Zwangslizenzerteilung nach deutschem Kartellrecht
    • 2. Missbräuchliche Ausübung des Immaterialgüterrechts
      • 2.1 Verstoß gegen das Missbrauchsverbot
        • 2.1.1 Marktbeherrschung
        • 2.1.2 Verletzung eines Regeltatbestandes des § 19 Abs. 4 GWB
        • 2.1.3 Verstoß gegen das allgemeine Missbrauchsverbot bei unzulässiger Ausübung des Immaterialgüterrechts
          • 2.1.3.1 Missbrauch wegen fehlenden schutzwürdigen Eigeninteresses
          • 2.1.3.2 Missbrauch wegen Verstoßes gegen das Übermaßverbot
          • 2.1.3.3 Missbrauch wegen widersprüchlichen Verhaltens
      • 2.2 Verstoß gegen das Behinderungs- oder Diskriminierungsverbot
  • III. Zwangslizenz nach EG-Kartellrecht
  • IV. Immaterialgüterrechtliche Zwangslizenzerteilung zum Schutz des Wettbewerbs
    • 1. Anwendbarkeit der immaterialgüterrechtlichen Zwangslizenztatbestände zum Schutz des Wettbewerbs
    • 2. Allgemein immaterialgüterrechtliche Voraussetzungen der Zwangslizenzerteilung
      • 2.1 Berücksichtigung kartellrechtlicher Wertungen
      • 2.2 Berücksichtigung verfassungsrechtlicher Wertungen
  • V. Schluss
*
*)
Dr. iur., Professor für Bürgerliches Recht, Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell