ZWeR 2012, 230

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 1611-1982 Zeitschrift für Wettbewerbsrecht ZWeR 2012 EntscheidungsbesprechungenFlorian Schmidt-Volkmar*

Auswirkungen von Regulierungsverfügungen auf die Anwendung der kartellrechtlichen Missbrauchsaufsicht

Besprechung der GSM-Wandler-Entscheidung des BGH v. 29. 6. 2010 – KZR 31/08

Leitsatz des Gerichts:
Ein Unternehmen, das für bestimmte Telekommunikationsdienstleistungen eine marktbeherrschende Stellung hat, handelt grundsätzlich nicht missbräuchlich, wenn es anderen Unternehmen, die Zugang zu dem von ihm beherrschten Markt begehren, diesen Zugang nur unter den von der Regulierungsbehörde nach § 21 TKG festgesetzten Bedingungen gewähren will.

Inhaltsübersicht

  • I. Die Entscheidung
    • 1. Sachverhalt
    • 2. Entscheidung des BGH
  • II. Würdigung der GSM-Wandler-Entscheidung des BGH
    • 1. Überblick
    • 2. Der Überschneidungsbereich von TKG und Kartellrecht als Ausgangsproblem
    • 3. Der Einfluss von Regulierungsverfügungen auf die Anwendung von Art. 102 AEUV
      • 3.1 Die bisherige Rechtsprechung
      • 3.2 Die Interessenabwägung des BGH in der Entscheidung
      • 3.3  Konstellationen ohne Auswirkungen der Regulierungsvorgaben auf das Prüfungsergebnis von Art. 102 AEUV
    • 4. Keine Klärung des Verhältnisses zwischen TKG und der Missbrauchsaufsicht nach dem GWB
  • III. Relevanz der Entscheidung für andere regulierte Wirtschaftsbereiche
  • IV. Zusammenfassung
*
*)
Dr. iur, Rechtsanwalt bei OPPENLÄNDER Rechtsanwälte, Stuttgart

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell