ZWeR 2006, 64

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 1611-1982 Zeitschrift für Wettbewerbsrecht ZWeR 2006 EntscheidungsbesprechungenThomas Eilmansberger*

Neues zum Handelsvertreterprivileg: Das DaimlerChrysler-Urteil
des EuG

Inhaltsübersicht

  • I. Das Urteil des EuG
    • 1. Sachverhalt
    • 2. Zur Bedeutung des Urteils
    • 3. Die Feststellungen zum Handelsvertreterprivileg
  • II. Die Bedeutung des Urteils für die Dogmatik des Handelsvertreterprivilegs
    • 1. Vorbemerkung
    • 2. Die Position des Gerichts
    • 3. Übereinstimmung mit der Rechtsprechung des Gerichtshofs
  • III. Die Risikoanalyse des Gerichts
  • IV. Outsourcing als integrationsschädliches Element?
  • V. Auswirkungen auf nationales Kartellrecht
*
*)
Dr. iur., Dr. phil., MAES (Brügge), Professor an der Universität Salzburg

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell